Berus TTS im neuen Alfa Romeo 8C Competizione

Montag, 25. August 2008 | 0 Kommentare
 
In Europa optional
In Europa optional

Alfa Romeo setzt bei seinem neuen GT-Modell 8C Competizione auf das Tire Safety System von Beru. Das TSS des Ludwigsburger Spezialisten für Zündungstechnik, Dieselkaltstarttechnologie, Elektronik und Sensorik überwacht den Reifenfülldruck des 331 kW (450 PS) starken und knapp 300 km/h schnellen Achtzylinder-Gran-Turismo. Der 8 C Competizione – Ergebnis einer Kooperation von Alfa-Maserati, der Sportwagen-Division des Fiat-Konzerns – hat das Beru-TSS für den US-amerikanischen Markt serienmäßig an Bord; ansonsten ist das Sicherheitsfeature optional erhältlich.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *