BaFin: Schaeffler hat keine Meldepflichten verletzt

Wie die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen feststellt, hat Schaeffler nicht gegen Meldepflichten des Wertpapier- und Übernahmegesetzes oder des Wertpapierhandelsgesetzes verstoßen. Im Abwehrkampf Continentals war dieser rechtliche Aspekt herangezogen worden, um der Schaeffler-Gruppe den Einstieg zu erschweren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.