Neuer Winterreifen von Firestone: „Winterhawk 2“

Pünktlich vor dem Start der kalten Jahreszeit bringt Bridgestone einen neuen Firestone-Winterspezialisten auf den Markt. Der „Winterhawk 2“ verfügt wie schon sein Vorgänger „Winterhawk“ über ein laufrichtungsgebundenes Profil, der Fokus des neuen Reifens liegt auf Sicherheit und Fahrkomfort. Eine spezielle Gummimischung mit hohem Silica-Anteil unterstützt sowohl seine Eigenschaften auf Schnee als auch seine Ausgewogenheit bei Nässe. Zahlreiche Lamellen und Griffkanten im Profilblock sorgen für Traktion und Bremsleistung auf schneebedeckter Fahrbahn und Eis, während verlängerte Profilblock-Seitenkanten gutes Handling auf Schnee und Stabilität bei Kurvenfahrten gewährleistet.

Bei Kurvenfahrten auf trockener Fahrbahn kommt dem „Winterhawk 2“ sein 3D-Lamellenprofil in der Reifenschulter zu Gute: Die dadurch erhöhte Profilblocksteifigkeit führt zu einem sicheren Fahrverhalten. Verbundene Profilblöcke in der Laufflächenmitte verbessern seine Stabilität und führen zu einem optimierten Brems- und Fahrverhalten bei Trockenheit. Zudem erhöhen sie seine Laufleistung und somit die Ökonomie des Reifens.

Ebenfalls für Komfort und Sicherheit sorgen seine Aquaplaningeigenschaften. Unter anderem punktet der „Winterhawk 2“ durch drei große, umlaufenden Profilrillen auf der Lauffläche, die einen schnellen Abfluss von Wasser und Schneematsch ermöglichen. Der Reifen ist bereits seit Juni 2008 in 21 Dimensionen für 13- bis 17-Zoll-Felgen der Serien 45 bis 70 mit den Geschwindigkeitsindices T und H lieferbar.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.