Olympia-Eröffnung macht Michelin-Partner noch reicher

Montag, 18. August 2008 | 0 Kommentare
 

Li Ning war der Star der Eröffnungsfeier zur Olympiade in Peking, der – nur gehalten von dünnen Kabeln – scheinbar am oberen Rand des Stadionovals entlanglief, um das Olympische Feuer zu entzünden. Ex-Turner Li Ning, der zur Olympiade 1984 in Los Angeles Edelmetall gewonnen hatte, ist ein in China äußerst bekannter Unternehmer, seine Sportartikelfirma hat im Reich der Mitte einen zweistelligen Marktanteil. Das Spektakel war angetan, gleich den Börsenkurs der Li Ning Co.

Ltd. nach oben zu katapultieren. Unlängst war der Name Li Ning, dessen Logo durchaus an das des Wettbewerbers Nike erinnert, auch in Zusammenhang mit Michelin genannt worden: Beide Unternehmen haben eine technische Zusammenarbeit bei der Entwicklung von High-Performance-Sportschuhen vereinbart.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *