Investitionen in Reifenrußfertigung in Indien

Wie die indische Zeitschrift „Project monitor“ in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, plant der größte indische Hersteller von Reifenruß Phillips Carbon Black Ltd. (PCBL) – ein Unternehmen des stark diversifizierten Konzerns RPG Industries – den Aufbau weiterer Kapazitäten: In der Fabriken Baroda und Durgapur solle die Fertigungskapazität ausgebaut sowie ein völlig neues und dann insgesamt viertes Werk errichtet werden. Über den Standort des neuen Werkes sei noch nicht entschieden, er könne auch im Inland sein, obwohl vietnamesische Medien unlängst berichtet hatten, Phillips Carbon Black sei einer der Joint-Venture-Partner für ein Projekt im Süden dieses Landes. Selbst die Akquisition der Fabrik eines Wettbewerbers hält PCBL-Chairman Sanjeev Goenka aktuell noch für möglich. Nach Goenkas Worten stehe man auch in Verhandlungen mit einem internationalen größeren Reifenhersteller, um für diesen langfristig Reifenruß zu exportieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.