Deutsche Zentrale von Pirelli RE zieht innerhalb Hamburgs um

Freitag, 4. Juli 2008 | 0 Kommentare
 

Wie Gewerbeimmobilien24 in Erfahrung gebracht hat, wird der Überseering 34 in der Hamburger City Nord ab 1. September neuer Sitz der Unternehmenszentrale der Pirelli & C. Real Estate Deutschland GmbH sein.

Dort soll das Immobilienunternehmen rund 5.500 m² Bürofläche beziehen und diese damit bezogen auf den bisherigen Standort in der Großen Elbstraße in der Hansestadt in etwa verdoppeln. „Mit der Integration von DGAG und BauBeCon in die Unternehmensgruppe Pirelli RE sind wir in Deutschland auf starkem Expansionskurs.

Unsere bisherigen Flächen in der Große Elbstraße können dieses Wachstum nicht auffangen“, wird Wolfgang Weinschrod, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli & C. Real Estate Deutschland GmbH, in einem entsprechenden Bericht zitiert. Ein Teil der Büroflächen direkt an der Elbe in Hamburg sei bereits wieder vermietet, ergänzt er.

Vermieter der neuen Büroflächen soll die Hamburg Mannheimer Versicherungs AG sein und deren 1995 fertiggestelltes Gebäude zu den modernen und markanten Neubauten in der City Nord zählen. „Pirelli RE ist ein Gewinn für die City Nord“, findet Ralf Heuss, Leiter Gebäudemanagement der Hamburg Mannheimer..

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *