Interstate: Modell des neuen SUV-Reifens schon auf dem Messestand

Im Rahmen der REIFEN 2008 hat Interstate Tires (Delft, Niederlande) nicht nur ergänzende Dimensionen seiner Pkw-Reifen „IST-1“ und „IXT-1“ sowie vom Winterreifen „IWT-2“ gezeigt. Mit im Gepäck nach Essen hatte man auch eine ganz neue Produktlinie für SUVs (Sport Utility Vehicles). Denn während der Reifenmesse in der Ruhrmetropole wurde erstmal das Modell „Sport SUV GT“ einer breiten Öffentlichkeit gezeigt.

Ein Modell war es auch tatsächlich, das Interstate-Direktor Theo de Vries da stolz auf dem Messestand präsentierte, der Reifen war zu dem Zeitpunkt zwar bereits fertig entwickelt, aber die Serienproduktion wird erst dieser Tage aufgenommen. Erst einmal in sechs, selbstredend aber den wichtigsten Größen. Ab September sollen die ersten Auslieferungen beginnen.

Dem SUV-Segment fühlt sich de Vries in besonderem Maße verbunden, aus diesem Metier komme er schließlich, erinnert er an den erfolgreichen Aufbau der Cooper-Zweitmarke Mastercraft in vielen Ländern. Und so mancher vormalige Mastercraft-Kunde steht bereits heute auf der Liste der Interstate-Kunden und wartet bereits mit Vorfreude auf den „Sport SUV GT“.

Schließlich besteht die Verbindung zu manchem Kunden zehn Jahre und mehr. In Deutschland ist die Paderborner Firma Hämmerling Exklusivvermarkter, weltweit hat de Vries mittlerweile 47 Länder abgedeckt. Was auch Horizonte öffnet: Ja, in Europa sind in der letzten Saison Winterreifen vom Typ Interstate „Winter IWT-2“ liegen geblieben und nicht auf die Straßen gekommen. Wobei schon differenziert werden muss: Interstate war mit diesem Produkt in 2007 erstmalig angetreten, hatte als „Newcomer“ also bestens abverkauft, nicht aber jeder Vermarktungspartner. In anderen Ländern – Theo de Vries nennt beispielhaft Kanada – seien Interstate-Winterreifen dagegen äußerst begehrt gewesen und ein glatter Verkaufserfolg.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.