Landwirtschafts- und Industriereifen von Goodyear: OE-Erfolge

Die Landwirtschafts- und Industriereifen von Goodyear haben seit dem Jahr 2003 nun zum 400. Mal die Freigabe als Originalbereifung in der Erstausrüstung erhalten. Alle größeren Hersteller von landwirtschaftlichen und industriellen Maschinen bieten ihre Produkte in der Originalausstattung mit Reifen von Goodyear an. Auf der langen Liste der Hersteller, die ihre landwirtschaftlichen Maschinen mit den Optitrac-Reifen von Goodyear in der Erstausrüstung anbieten, stehen die Großen der Branche wie John Deere, Case New Holland, Fendt, Claas, Massey Ferguson, McCormick, Landini und BCS Ferrari.

Zu den jüngst freigegebenen Reifen gehört unter anderem auch der neue Optitrac R+, der bis zu einer Geschwindigkeit von 65 km/h freigegeben ist. Dieser Reifen wurde für moderne Schlepper der oberen Leistungsklasse entwickelt und bietet hinsichtlich Traglast, Zugkraft und Bodenschonung enorme Vorteile. So besitzt er trotz eines geringerem Reifendrucks die gleiche Tragfähigkeit wie konventionelle Reifen: ein absoluter Vorteil, wenn schwere Maschinen und Geräte eingesetzt werden müssen, aber gleichzeitig eine Bodenverdichtung vermieden werden soll.

Vor Kurzem wurde die Baureihe des Optitrac R+ auf insgesamt neun Größen erweitert, so dass nun zahlreiche Kombinationen der Vorder- und Hinterradbereifung möglich sind.

Auch die beiden Radialreifen IT520 und IT530 von Goodyear für Industriefahrzeuge besitzen zahlreiche Freigaben als Originalbereifung von renommierten Herstellern wie zum Beispiel CB, Caterpillar, Volvo, Komatsu, Laverda, Manitou, Liebherr, Hydrema und Terex.

„Goodyear setzt seit Langem auf die enge Zusammenarbeit mit den Herstellern, um die Verfügbarkeit der Goodyear-Reifen für Land- und Industriemaschinen zu steigern. Diese Strategie werden wir auch in Zukunft weiterverfolgen und erwarten, dass wir unsere Freigaben als Erstausrüster im Jahr 2008 gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppeln können”, sagt Herman Vereecken, Marketing Director Goodyear Farm and Industrial Tires Europa.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.