Nexen baut Europastrukturen weiter aus

Montag, 9. Juni 2008 | 0 Kommentare
 
Managing Director David Sul, im Hauptquartier für die Division „Overseas Sales“ zuständig, Europachef John-Bosco Kim sowie Sales and Marketing Director Jürgen Wägner (von rechts) haben konkrete Vorstellungen davon, wie sich Nexen Tire in Zukunft i
Managing Director David Sul, im Hauptquartier für die Division „Overseas Sales“ zuständig, Europachef John-Bosco Kim sowie Sales and Marketing Director Jürgen Wägner (von rechts) haben konkrete Vorstellungen davon, wie sich Nexen Tire in Zukunft i

Dass der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire mit seiner Expansionsstrategie ernst macht, zeigt sich nicht zuletzt auch daran, dass seit 1. Mai dieses Jahres das bisherige „Verbindungsbüro“ in Deutschland zu einer eigenständigen GmbH – Nexen Tyre Europe GmbH – aufgewertet wurde und künftig auch erweiterte Kompetenzen in Bezug auf den deutschen und den europäischen Markt haben wird, was auch durch neue Positionen, etwa im Marketing, untermauert wird. Hinzu kommt noch, dass Nexen Tire seit Januar auch seine neu gebaute Fabrik in China in Betrieb genommen hat, in der im laufenden Jahr schon anderthalb Millionen Pkw-Reifen gefertigt werden sollen.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *