Erweitertes Sortiment bei Marangoni

Acht neue Größen im UHP-Angebot, ein neuer Sommerreifen für City und Utility Cars, zwei neue Modelle für den europäischen Winter – das sind die Neuheiten, die Marangoni Car Tyres auf der REIFEN Essen 2008 vorstellte und mit denen das italienische Unternehmen einmal mehr seine Marktnähe, konstante Innovationsfähigkeit und intensive Forschungsarbeit unter Beweis stellen will. „Wir beabsichtigen, uns immer stärker auf HP- und UHP-Neureifen sowie auf Winterreifen zu spezialisieren“, so Massimo De Alessandri, CEO der Marangoni-Gruppe, als er kürzlich die mittelfristigen Pläne des Unternehmens erläuterte.

Marangoni Car Tyres ist der Marangoni-Geschäftsbereich, der sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Neureifen für Pkws, Transporter und SUVs befasst. Die Sparte, die über die Gesellschaft Marangoni Tyre SpA agiert, „stellt eine der bedeutendsten Konzerneinheiten dar, der es gelungen ist, sich im internationalen Wettbewerb mit herausragender Konstruktionskompetenz und leistungsstarken Produkten zu behaupten“, so de Alessandri weiter. Im breit gefächerten, differenzierten Angebot von Marangoni Tyre stehen Reifen, die sich immer mehr in Richtung Spezialreifen und High Performance entwickeln. Das Werk des italienischen Herstellers liegt in Anagni in der Provinz Frosinone.

Acht neue Größen in der UHP-Produktpalette – jeweils vier für die Linien Verso und Mythos – bestätigten die Entwicklung des italienischen Herstellers hin zum Spezialisten für Hoch- und Höchstleistungsreifen. Die aufgrund ihrer Eigenschaften hinsichtlich Sicherheit, Komfort, ausgewogenen Leistungen und niedriger Umweltbelastung geschätzte Linie Verso, so das Unternehmen in einer Veröffentlichung, werde nun also um vier neue Reifengrößen für Pkws der Mittel- bis Oberklasse wie etwa Audi A6, Alfa Romeo 159, Mercedes E-Klasse und Saab 9-3 sowie für Vans wie den Fiat Ulysse und Renault Espace erweitert. Es geht dabei um die Größen 205/60 R16, 215/60 R16, 215/50 R17 sowie 225/50 R17. Hauptmerkmale des Marangoni Verso seien die ausgereifte Mischung als Ergebnis des ganz spezifischen Know-hows der Marangoni-Gruppe in diesem Bereich, ein besonderes Laufflächenprofil mit vier Umfangsrillen, das hohe Aquaplaning-Beständigkeit verleiht und die exklusive CVR-Technologie (Constant Void Ratio) für optimalen Bodenaufstand und gleichmäßige Druckverteilung über die gesamte Aufstandsfläche. Die Produktlinie Verso umfasst heute 28 Dimensionen zwischen 14 und 17 Zoll und Querschnitten von 65 bis 50.

Auch bei der Linie Mythos, der für den momentan in Europa stark expandierenden UHP-Markt konzipierten Serie, bietet der italienische Hersteller vier neue Größen. Dies sind zunächst drei neue Größen für sportliche Kleinwagen wie Mini, Peugeot 207, Fiat Grande Punto und VW Polo sowie für Mittelklassewagen wie Audi A3, Lexus IS und den Mercedes E-Klasse. Neu im Mythos-Größensortiment sind: 205/45 R17, 245/45 R17, 215/35 R18. Darüber hinaus ist der Marangoni Mythos nun auch in der neuen SUV-Größe 255/55 R18 XL verfügbar, das im Übrigen das bisherige HP-Profil in der entsprechenden Dimension ersetzt.

„Exklusive und innovative Technologien, die zu einem großen Teil den im Rennsport gesammelten Erfahrungen zu verdanken sind, machen den Marangoni Mythos zu einem Straßenreifen, der in jeder Hinsicht überragende Leistungen garantiert: Stabilität bei hoher Geschwindigkeit (bis Geschwindigkeitsklasse Y, 300 km/h), Haftung bei Nässe, effiziente Bremsung, agiles Handling, Komfort“, so Andrea Vassura, der bei Marangoni Tyre als Direktor für den Vertrieb zuständig ist. Die Mythos-Produktlinie ist aktuell verfügbar in 20 Größen zwischen 17 und 19 Zoll und Querschnitten von 45 bis 30.

„e“ wie „ecologic“ und „economic“

„Marangoni e-logic“ ist der neue Sommerreifen für Stadtautos und Nutzfahrzeuge, den Marangoni Tyre auf der Reifenmesse 2008 erstmals als Prototypen präsentierte. „Der neue Marangoni e-logic ist ein hochtechnologischer Sommerreifen, der für all die Autos gedacht ist, die tagtäglich im Stadtverkehr unterwegs sind und daher eine Bereifung benötigen, mit der Kraftstoff gespart und die Umwelt entlastet werden kann“, so der Hersteller während der Messe. Die Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit des e-logic seien der von der Marangoni Tyre F&E-Abteilung entwickelten Bautechnik zu verdanken, die den Einsatz von umweltverträglichen Mischungen vorsehe und geringe Rollwiderstandswerte ermögliche. Diese Eigenschaften gewährleisteten einen reduzierten Kraftstoffverbrauch, eine hohe Kilometerleistung und maximale Umweltkompatibilität. Neben dem „e“ (das für „ecologic“ und „economic“ steht) zeichne sich der Reifen für die typische Sicherheit von Marangoni Tyre aus, die beim e-logic in Sachen Nassverhalten noch besser geworden sei und ihn bezüglich Grip und Bremsung zu den besten Mitbewerbern aufschließen lasse.

Der neue Reifen wird ab Sommer 2008 zunächst in vier Größen (6 Varianten) angeboten. Zwei davon sind bereits im Marangoni Tyre Programm zu finden: der 175/65 R15 und der 155/65 R14 (etwa für Citroen C1, Opel Agila, Peugeot 107 oder Toyota Aygo geeignet). Während der Einführungsphase werde die Serie um folgende Größen erweitert: 175/65 R14 und 165/65 R14.

Zwei neue Winterreifen

Der neue Marangoni 4Winter biete Sicherheit gleichermaßen bei niedrigen Temperaturen auf verschneiten Straßen wie auch bei regennassen Verhältnissen. Der 4Winter wurde als Reifen für Mittelklassewagen und speziell für den mitteleuropäischen Winter konzipiert. „Die perfekte Mischungstechnik (SPE, Silica und Fom-IC), das richtungsgebundene Profil sowie das Laufflächenmuster und die Lamellen machen aus dem neuen Reifen ein Produkt, das ganz oben im Leistungsranking bei winterlichen Fahrverhältnissen liegt“, betont der Hersteller. Die Hauptcharakteristik dieses Produktes sei nämlich die hohe Sicherheit sowohl bei Schnee und Eis als auch bei Regen und niedrigen Temperaturen, Witterungsbedingungen, die im Winter in den zentraleuropäischen Regionen häufig sind. Der neue Marangoni 4Winter wird zunächst in fünf Größen lieferbar sein. Bei dieser Gelegenheit führt Marangoni zum ersten Mal eine Größe in sein Winterreifensortiment ein, die auf dem europäischen Ersatzreifenmarkt große Zuwachszahlen verzeichnet, und zwar die 185/60 R15, mit denen Autos wie der Opel Meriva, Citroen C3, Renault Clio und Renault Modus ausgerüstet werden können. Die Größen, in denen der 4Winter in der Einführungsphase vertrieben wird, sind: 185/65 R14 T, 185/65 R15 T, T185/60 R14 T, 185/60 R15 T sowie 185/55 R 15 T.

Darüber hinaus führt der italienischen Hersteller nun auch den „Marangoni 4ICE+“ ein, einen bespikebaren Winterreifen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.