Smithers stellt sich neu auf

Die Smithers-Gruppe – ein Unternehmen, das sich vor allem mit dem Testen, der Untersuchung von Reifen, aber auch der Beratung von Firmen in dieser Branche beschäftigt – hat sich dieser Tage neu aufgestellt. So wurden die bisherigen Unternehmensbereiche Smithers Scientific Services (residiert der Firmenzentrale in Akron/Ohio) und Smithers Rapra (in Shropshire/Großbritannien) zusammengefasst. Im Rahmen dieser Umstrukturierung kam es auch zu einigen personellen Veränderungen: So fungiert Jim Dowey (vormals mit Aufgaben in Shropshire betraut) künftig als Präsident der neu geschaffenen Geschäftseinheit. Jay Lutz, der zuvor die Aktivitäten in Akron geleitet hatte, steht jetzt im Range eines Vizepräsidenten und COO. Michael Day und Carole Lee sind zu Geschäftsführern aufgestiegen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.