Kfz-Teilegroßhändler Trost arbeitet mit socoto

Eugen Trost – Kfz-Teilegroßhändler mit den Eigenmarken AutoFit, Auto Auto, AutoGo, auto netto und Truck Fit – arbeitet seit kurzem eng mit der socoto GmbH (Standorte Trier und Köln) zusammen. Im ersten Schritt erhalten tausend Markenpartner des Kfz-Teilegroßhändlers mit Sitz in Stuttgart Zugriff auf das Marketing-Management-System. „Bei der Vielzahl an Partnern und unterschiedlichen Marken, mit denen wir agieren, war Werbung bisher immer mit sehr viel Abstimmungsaufwand verbunden. Den wird socoto uns nun abnehmen“, schildert Constantin-Sorin Anghelina, Leiter Zentrales Marketing, die Vorteile auf der Homepage von socoto.

Die Eugen Trost GmbH integriert socoto in ihren bereits bestehenden Marketingservice repcom. Eine unternehmenseigene First-Level-Hotline berät die Anwender bei ersten Fragen. Für die umfassende Unterstützung liefert die socoto-Kundenbetreuung den Second-Level-Support. Während der 11. „Trost-Schau 2008“ im April wurde repcom (socoto) den Markenpartnern vorgestellt. Wie einfach das System funktioniert, zeigte dort ein Gewinnspiel: Die Markenpartner konnten Werbemittel für ihren Betrieb gewinnen, die dann ein Moderator und der jeweilige Trost-Markenpartner gestalteten und buchten.

Mit der am 1. April erfolgten Übernahme des osteuropäischen Pendants von Eugen Trost, der Meteor Group, wird das Traditionsunternehmen zu einem der führenden Anbieter des freien europäischen Kfz-Teile-Großhandels. Auch in diesen Märkten soll repcom mittelfristig das Marketing Management vereinfachen und strukturieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.