Betrunkene Österreicherin auf nur drei Reifen unterwegs

Laut den Niederösterreichischen Nachrichten hat die Polizei eine 45-jährige Österreicherin gestoppt, da ihr Fahrzeug mit nur drei Reifen ausgerüstet war. Alarmiert hatte die Beamten demnach ein anderer Verkehrsteilnehmer, der den vom linken hinteren unbereiften Rad ausgehenden Funkenregen bemerkt hatte. Der Fahrerin selbst war sich ihrer Fahrt auf glühender Felge offenbar aufgrund ihrer starken Alkoholisierung gar nicht bewusst. „Zum Glück ist es auf der Fahrt zu keinem Unfall gekommen, denn die Spuren ihres Autos waren auf zwei Drittel der Strecke über der Fahrbahnmitte“, wird einer der Polizisten in dem Bericht des Blattes zitiert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.