23 Teilnehmerinnen beim Girls’Day bei Goodyear Dunlop in Hanau

Der Girls’Day ist Deutschlands größtes Berufsorientierungsprojekt für Mädchen, an dem sich jährlich eine wachsende Zahl von Unternehmen und Organisationen mit Veranstaltungen für Mädchen beteiligt. Auch die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH lud interessierte Mädchen am 24. April zum Girls’Day ins Werk Hanau ein, um über die angebotenen Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen zu informieren. Insgesamt 23 Teilnehmerinnen nutzten das Angebot und erlebten einen interessanten Tag bei einem der führenden Reifenhersteller in Deutschland.

Der bundesweite Mädchen-Zukunftstag Girls’Day soll junge Frauen darin bestärken, sich für Ausbildungsberufe oder Studiengänge in Technik und Naturwissenschaften zu entscheiden. Schülerinnen ab der fünften Klasse erhielten am 24. April in Unternehmen, Betrieben und Forschungszentren Einblicke in mädchenuntypische, technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe. So auch bei Goodyear Dunlop in Hanau, wo die 23 Teilnehmerinnen vom Leiter der Lehrwerkstatt Christoph Drissler und seinem Team in die technischen Ausbildungsberufe des Reifenkonzerns eingeführt wurden. Während des Girls’Day wurden unter anderem die Bereiche Metallverarbeitung, Elektrotechnik, Steuerungstechnik und Kunststoffverarbeitung vorgestellt.

Goodyear Dunlop bietet in der eigenen Lehrwerkstatt in Hanau Ausbildungsberufe wie zum Beispiel Verfahrensmechaniker, Elektroniker, Maschinen- und Anlagenführer sowie Mechatroniker an. Welche Inhalte und Aufgaben sich hinter den Berufsbezeichnungen verbergen, erfuhren die Teilnehmerinnen während des Girls’Days 2008 aus ersten Hand. Gleichzeitig durften die Schülerinnen erste praktische Erfahrungen sammeln. Unter der Anleitung des Lehrwerkstatt-Teams konnten sie ein Verlängerungskabel und einen Bilderrahmen aus Kunststoff herstellen. Mit diesen Aufgaben sollten die Teilnehmerinnen einen ersten Eindruck von der Ausbildung in technischen Berufen erhalten. Gleichzeitig sind die Werkstücke ein schönes Andenken an den Girls’Day 2008 bei Goodyear Dunlop in Hanau.

Ausbildung besitzt bei Goodyear Dunlop einen hohen Stellenwert, denn die beste Vorraussetzung für hochqualifizierte Mitarbeiter ist die Ausbildung im eigenen Betrieb. Zurzeit werden über hundert Jugendliche in der Lehrwerkstatt in Hanau unter der Leitung von Christoph Drissler ausgebildet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.