Kraiburg zeigt neue Produktlinien zur REIFEN

Kraiburg Austria will sich auf der diesjährigen REIFEN in Essen vom 20. bis 23. Mai mit einer Vielzahl an Neuheiten zeigen. Der Spezialist für Runderneuerung präsentiert sowohl seine neu konzipierten Produktsortimente als auch aktuelle Test- bzw. Projektergebnisse. So sind am bereits bekannten mobilen Messestand, dem Kraiburg-Truck, in der Galeria, Stand 109 die neuen Kraiburg-Produktlinien K_base, K_tech und K_plus ausgestellt, die im Januar 2008 mit durchschlagendem Erfolg eingeführt wurden, so das Unternehmen aus dem österreichischen Geretsberg. Pro Sortiment hat Kraiburg in Essen zwei Profile mit Laufstreifen der neuen Mischungsgenerationen dabei. Dazu sollen repräsentative Tests den Kraiburg-Partnern die überzeugende Performance der neuen Premiumprodukte beweisen.

Parallel zum Qualitätsmaterial für die Lkw-Runderneuerung willl die Kraiburg-Familie auch ihre Leistungsfähigkeit im Bereich EM demonstrieren. Als einer von wenigen Anbietern bedienen die Österreicher hier alle Prozesse, das heißt Kalt-, Heiß- und „Smooth & Groove“-Verfahren. Kraiburg wird die neu konzipierten Segmentreihen nach Essen mitbringen, die dann vom Band laufen: Das Profil KM-01 in der L3 Ausführung mit Breiten von 420 bis 600 mm und für den Einsatz auf Muldenkippern die E4 Ausführung des Profils KM-02 mit Breiten von 600 bis 870 mm. Darüber hinaus können sich die Besucher über die laufenden Komplettanlagenprojekte informieren. Kraiburg ist hier gemeinsam mit renommierten Partnern unter anderem auch in der Maschinenentwicklung aktiv: Realvideos und Animationen sollen einen eindrucksvollen Einblick in den neuesten technischen Stand des Maschinenbaus für EM-Großreifen geben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.