3. Aktion der Carat-Elektronikoffensive

Rechtzeitig vor den heißen Sommermonaten startet Carat die dritte Aktion im Rahmen ihrer Elektronikoffensive. In Zusammenarbeit mit Robinair subventioniert die Kfz-Teilekooperation den Werkstätten ein Klimaservicegerät mit tausend Euro und setzt somit die Unterstützung für eine moderne Geräteausstattung im freien Reparaturmarkt fort. Wie bereits bei den zwei vorangegangenen Aktionen dient als Grundlage für die finanzielle Unterstützung der Werkstätten eine Umsatzvereinbarung mit einem Carat-Großhändler. Bei Erreichen des Umsatzzieles am Ende des Jahres erhält die Werkstatt einen 1.000-Euro-Gutschein, den sie bei diesem Großhändler einlösen kann.

Bei dem subventionierten Gerät handelt es sich um das Robinair AC 690 PRO inklusive Diagnosesoftware und Spülsatz. Es lässt sich sowohl für die Bearbeitung von Pkw, Lkw und Bussen verwenden. Mit dieser Aktion soll sich die Werkstatt weiter für die elektronische Zukunft rüsten und neue Geschäftsfelder im eigenen Betrieb besetzen. Mit ihrer langfristig angelegten Kampagne will Carat die freien Werkstätten unterstützen, damit diese auch weiterhin gegenüber den immer komplexer werdenden elektronischen Anforderungen bestehen können.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.