Werkstattkette Pit-Stop eröffnet Onlineshop für Pkw-Reifen

Um den Kunden beim Reifenkauf mehr Komfort bieten zu können, hat Pit-Stop einen eigenen Onlineshop für Pkw-Reifen auf die Beine gestellt. „Denn im Internet können wir die Bedürfnisse unserer Kunden und unseren Anspruch an schnellen und zuverlässigen Service optimal zusammenbringen“, meint Gerd Hartmann, Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft der europäischen Werkstattkette Kwik-Fit. Unter www.pit-stop-reifen.de soll eine große Palette an Reifen verfügbar sein. Die Auswahl sei unter anderem nach Hersteller, Reifenart, Dimension oder Preis möglich, wobei man seitens Pit-Stop vor allem die für „viele Modelle im Internet oftmals günstigeren Konditionen“ besonders hervorhebt. „Dabei gewährleisten wir auch im Onlineshop die Preistransparenz und Preissicherheit, die unsere Kunden aus den Filialen gewohnt sind“, erklärt Hartmann. Aus diesem Grund seien die Preise in dem Onlinereifenshop entsprechend der jeweiligen Auswahl immer inklusive Mehrwertsteuer ausgewiesen und passten sich automatisch an, sobald sich der Käufer beispielsweise für einen anderen Hersteller entscheidet. In Sachen Zahlungsabwicklung im Webshop gekaufter Reifen setzt Pit-Stop eigenen Angaben zufolge auf das von Telekurs Card Solutions unter dem Namen Saferpay angebotene E-Payment-System, dem neueste Verschlüsselungstechnologien und hohe Datenschutzstandards zugrunde liegen sollen.

Bei der Konzeption des Shops wurde demnach großer Wert auf eine einfache Bedienung gelegt. Der Nutzer wird daher Schritt für Schritt durch die Reifenauswahl verschiedener Hersteller geführt. Dabei müssen zunächst Reifenart und die gewünschten Maße angegeben werden. Je nachdem reduzieren sich dann automatisch die Auswahlmöglichkeiten für weitere Parameter wie Geschwindigkeits- oder Lastindex. Wer nicht genau weiß, welche Reifen er fahren darf, kann über einen Hilfelink erfahren, wo im Fahrzeugschein die erlaubten Maße zu finden sind. Ist alles eingegeben, erscheint eine Liste passender Reifen. Durch einen anschließenden Verfügbarkeitscheck wird geprüft, ob sie tatsächlich auf Lager sind. „So gibt es garantiert keine Wartezeiten für die Lieferung oder weitere Montagetermine“, verspricht das Unternehmen. Sind die neuen Reifen ausgewählt und die persönlichen Daten eingegeben, zeigt das System anhand der Postleitzahl automatisch die nächstgelegenen Pit-Stop-Filialen an. Danach muss nur noch ein Termin für die Abholung oder Montage gewählt werden. Hier sollen Autobesitzer sogar auf die Stunde genau ihre Wunschzeit angeben können. Im Anschluss erhalte der Onlinereifenkäufer zur Bestätigung eine E-Mail, in der alle wichtigen Daten zusammengefasst sind, heißt es weiter.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.