88-jährige Rentnerin zersticht reihenweise Reifen

Wie Die Presse meldet, hat die Polizei in Rockenhausen (Pfalz) eine 88-Jährige festgenommen, weil sie auf frischer Tat beim Zerstechen von Reifen auf dem Marktplatz des Ortes erwischt wurde. Man vermutet nun, dass die Rentnerin für eine Serie von Taten verantwortlich sein könnte, denn in jüngster Zeit sind insgesamt 70 Fälle zerstochener Reifen in der Gemeinde registriert worden. Wie dem auch sei, jetzt wird jedenfalls das Tatwerkzeug auf mögliche Beweisspuren untersucht, und auch die Staatsanwaltschaft sei eingeschaltet worden, heißt es weiter. Was die Motive der Frau angeht, die zurzeit in einem Krankenhaus ärztlich behandelt wird und nicht vernehmungsfähig sein soll, tappen die Ermittler demnach noch im Dunkeln.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.