Pirelli zahlt für die Sicherheit der Autofahrer

Montag, 10. März 2008 | 0 Kommentare
 

„Jeder Millimeter zählt!“ Dieses Motto gilt nicht nur für die Profiltiefe der Reifen in Sachen sicheres Fahrverhalten, sondern auch für alle Teilnehmer bei der „Pirelli Sicherheitskampagne 2008“: Sie erhalten bis zu 13 Euro pro Profil-Millimeter ihrer alten Reifen, wenn sie zwischen Ostern und Pfingsten 2008 auf einen neuen Satz Reifen aus der P-Zero-Familie umrüsten. „Hochwertige Reifen mit guter Profilstärke sind ein Schlüsselfaktor für sicheres Fahren. Alle Autofahrer in Deutschland, die noch mit abgefahrenen Pneus unterwegs sind, unterstützt Pirelli nun beim frühzeitigen Umstieg auf neue Reifen: Im Rahmen der Sicherheitskampagne 2008 gewährt Pirelli allen Käufern eines Reifensatzes aus der P-Zero-Familie einen zusätzlichen Bonus“, so der Hersteller in einer Mitteilung.

Für jeden Profil-Millimeter des alten Reifensatzes gibt es zehn Euro, ADAC-Mitglieder bekommen sogar 13 Euro pro Millimeter erstattet. Die Obergrenze liegt bei drei Millimetern Profilstärke für Sommerreifen und vier Millimetern für Winterreifen – den Profilstärken, bei denen aus Sicherheitsgründen ein Reifenwechsel empfohlen wird. Die größtmögliche Rückerstattung für einen Satz Sommerreifen liegt somit bei 39 Euro (drei Millimeter mal 13 Euro) und für Winterreifen bei 52 Euro (vier Millimeter mal 13 Euro), berechnet jeweils für ADAC-Mitglieder.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *