KBA meldet sattes Pkw-Zulassungsplus für den Februar

Donnerstag, 6. März 2008 | 0 Kommentare
 

Nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) wurden im Februar 228.623 fabrikneue Pkw und damit 24,8 Prozent mehr Autos für den Straßenverkehr in Deutschland zugelassen als im Februar 2007. „Auch ein mehrjähriger Vergleich unterstreicht die positive Februar-Bilanz“, heißt es seitens der Behörde, die zugleich darauf hinweist, dass alle deutschen Hersteller ein Absatzplus verbuchten konnten.

Gleichzeitig habe sich der Trend zu kleinen Pkw fortgesetzt: Das Minisegment legte demnach um 52,1 Prozent zu, und die Kompaktklasse lag 36,5 Prozent über Vorjahresniveau. Positives wird außerdem von den Krafträdern berichtet, bei denen die KBA-Statistik mit knapp 12.000 Maschinen ein Plus von 19,3 Prozent ausweist.

Insgesamt wurden im Februar rund 268.000 Kraftfahrzeuge und 20.000 Kfz-Anhänger neu zugelassen, was einem Zuwachs von 24,4 respektive 15,8 Prozent entspricht.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *