Bilstein Tuning will Sportliches noch sportlicher machen

Das optimale Sportfahrwerk, die passenden Stoßdämpfer oder die richtige Lösung im Reparaturfall für möglichst viele Fahrzeugtypen anzubieten, ist ein erklärtes Ziel der ThyssenKrupp Bilstein Tuning GmbH (Ennepetal). Mit der neuesten Programmerweiterung sieht sich der Fahrwerkspezialist einmal mehr als idealer Lösungsanbieter für den sportlich ambitionierten Autofahrer.

Für den BMW 3er Typen E90/91/92/93 und 5er (E60) liefert Bilstein ab sofort das Gewindefahrwerk B16 PSS10. Auch der Mazda MX-5 III (NC) und der begehrte Porsche 911 und 911 Cabrio vom Typ 964 können ab sofort ihre sportlichen Attribute noch sportlicher auslegen. Die Fahrzeughöhe lässt sich beim B16 PSS10 bei einer Tieferlegung von 50 mm an der Vorder- und Hinterachse um den eingetragenen Verstellbereich von ca. 20 mm variieren. Im eingebauten Zustand lassen sich mit einem Dreh am neuen Aluminiumrad die zehn hinterlegten Settings deutlich spürbar anwählen. Je nach Rad-Reifen-Kombination oder Fahrsituation hat der Fahrer die Möglichkeit, das Setting des Gewindefahrwerks seinen individuellen Bedürfnissen anzupassen. Durch parallele Dämpfkraftverstellung passen Zug- und Druckstufe des B16 PSS10 perfekt zueinander.

Sportliches Fahren auf Straße und Rennstrecke, dafür steht aus dem aktuell erweiterten Lieferprogramm auch das Gewindefahrwerk B14 PSS. Ab sofort ist dies erhältlich für den Mazda MX-5 III (NC) und den kleinen flotten Renault Clio III (BR0/1, CR0/1). Neu ist ein besonderes Tuning-Kit für die Mercedes C-Klasse Typ W204: Der Hochleistungsdämpfer des B12 beeinflusst im Zusammenspiel mit der Bilstein-Sportfeder entscheidend die Traktion, das Übersteuern und Untersteuern. Bei einer Tieferlegung von 30 bis 40 mm garantiert das B12-Tuning-Kit gutes Ansprechverhalten, hohe Sicherheitsreserven und deutlich mehr komfortable Fahrdynamik. Last but not least ist der Bilstein-Stoßdämpfertyp B6 Sport für das BMW Z4 Coupe vom Typ E85 ab sofort im Zubehörhandel erhältlich. In Kombination mit den Serienfedern des Fahrzeugs sorgt der Dämpfer bei dem bayrischen Roadster für ein noch dynamischeres Fahrverhalten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.