Geht der Rückkauf der Pirelli-Reifensparte jetzt ganz schnell?

Wie Thomson Financial vor wenigen Stunden gemeldet hat und in Erfahrung gebracht haben will, kauft die Pirelli SpA schon innerhalb der nächsten Tage die im Sommer 2006 an ein Bankenkonsortium verkauften 38,9 Prozent der Anteile an der Reifensparte zurück. Damals hatte Pirelli 740 Millionen Euro für den Deal erhalten, jetzt wurde mit einem Rückkaufpreis von 900 bis 950 Millionen Euro für das Paket gerechnet; laut Thomson Financial liege der Preis allerdings mit 850 Millionen Euro deutlch niedriger.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.