„Transport Info Days 2008“ mit Michelin-Beteiligung

Die Transportbranche hat mit stetig steigenden Kosten zu kämpfen. Umso wichtiger ist es, über alle Einsparmöglichkeiten informiert zu sein. Wie Unternehmen das Transportgeschäft effizienter und profitabler gestalten können, ist Thema der ab Mittwoch stattfindenden „Transport Info Days 2008“, organisiert von der Frachtenbörse Teleroute. Michelin ist als Partner mit einem Stand präsent und bietet Workshops an. Unter dem Motto „Der Reifen – Kostenfaktor mit Einsparpotenzial“ erhalten Entscheider der Transport- und Logistikbranche fundierte Informationen, wie sie durch kluges Reifenmanagement Kosten senken können.

Reifen verursachen im Fuhrpark rund drei Prozent der Betriebskosten. Durch richtige Reifenwahl und Reifenwartung aber lassen sich die Gesamtkosten deutlich reduzieren. Die Möglichkeiten reichen von rollwiderstandsoptimierten Energy-Reifen über das „Vier Leben Konzept“ mit der Remix-Runderneuerung und Nachschneiden bis hin zu neuen Dimensionen dank Michelins „Durable Technologies“.

Fragen zu allen Einsparmöglichkeiten beantworten die Michelin-Experten bei den „Transport Info Days 2008“ direkt vor Ort. Stationen in Deutschland sind Wuppertal (5. März), Hamburg (27. März), Hockenheim (2. April) und München (16. April).

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.