„Anti-Dumping-Entscheidung der USA ist unfair“

Freitag, 29. Februar 2008 | 0 Kommentare
 

Dass das US-Handelsministerium aus China importierte EM-Reifen mit dem Hinweis auf Dumpingpreise mit Strafzöllen belegt, die deren Sell-in-Preise teilweise sogar verdreifachen können, ist bekannt. Nun wendet sich erstmals ein EM-Reifenhersteller mit deutlichen Worten an die Öffentlichkeit und beschreibt die Situation als „unfair“. In einem Schreiben an die Redaktion der NEUE REIFENZEITUNG erklärt Tech Wang, Präsident des chinesischen EM-Reifenherstellers Techking Tires Ltd.

: „Durch diese Anti-Dumping-Entscheidung in den USA sind wir schockiert. Die Herstellung radialer EM-Reifen in China ist neu und es gibt im Vergleich zu den Premiumherstellern nur geringe Kapazitäten in dieser Industrie. Es ist absolut unfair, den chinesischen EM-Reifenherstellern diese Strafzölle aufzubürden.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *