Yokohama sponsert erste Schweizer Drift Challenge

Kürzlich fand die erste Drift Challenge der Schweiz statt. Die Veranstaltung auf der ehemaligen Rennstrecke „Circuit Lingières“ wurde in Zusammenarbeit mit der Tochter des Touring Club Schweiz, der „Test & Training“, sowie dem Reifenhersteller Yokohama organisiert. Doch die ursprünglich als „Snow & Ice Drift Challenge“ geplante Veranstaltung wurde aufgrund der zu warmen Temperaturen und des Schneemangels in eine „Sun & Fun Drift Challenge“ umgetauft. Nun habe die Faszination Driften definitiv auch die Schweiz erfasst. Teilnehmer und Organisatoren waren sich einig, dass dies der Anfang einer neuen Automobilsportart sein werde, heißt es dazu in einer Mitteilung des Reifenherstellers. Bereits jetzt sei eine Wiederholung in 2009 in Planung.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.