Goodyear will eine Milliarde Dollar in China investieren

Donnerstag, 28. Februar 2008 | 0 Kommentare
 

Goodyear will offenbar „mehr als eine Milliarde US-Dollar“ in die Errichtung einer neuen Reifenfabrik im chinesischen Dalian investieren. Dies jedenfalls berichtet Reuters unter Berufung auf den Bürgermeister der nordchinesischen Stadt (Provinz Liaoning). Die Stadt habe mit dem US-Konzern „einen Investitionsplan beschlossen“ und man werde „ein Abkommen bald unterzeichnen“, zitiert die Agentur den Bürgermeister weiter.

Goodyear hingegen betonte, man habe zwar vor in Dalian zu investieren. Dort betreibt man bereits seit 1994 eine Fabrik, die Goodyear Dalian Tire Co. Ltd.

Eine Entscheidung zu neuen Investitionen sei aber noch nicht gefallen. Man untersuche hingegen viele verschiedene Möglichkeiten in Asien. Weiter gehende Details zu einem etwaigen Projekt – etwa in welchem Zeitraum die vergleichsweise hohe Summe investiert würde, wie groß die Kapazität der Fabrik sein würde oder welche Produkte dort gefertigt würden – nannte Reuters hingegen nicht.

Außer: Es würden mehr als 2.000 Arbeitsplätze entstehen und die in der neuen Fabrik gefertigten Reifen würden für den Export wie für den chinesischen Heimatmarkt bestimmt sein..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *