Der Irmscher GT i40 auf 19 Zoll

Seit 40 Jahren stellt die Firma Irmscher ihre Kompetenz in Sachen Fahrzeugbau und Fahrzeugindividualisierung unter Beweis. Aus den Remshaldener Werkshallen rollt zum 40-jährigen Firmenjubiläum der Irmscher Opel GT i40. Die Zahlen der Modellbezeichnung stehen für die Daten des Unternehmens: 1968 begann Günther Irmscher sen. in Winnenden mit der Modifikation der ersten Fahrzeuge, 2008 steht Günther Irmscher jun. in der zweiten Generation an der Spitze des Unternehmens und beweist zum Firmenjubiläum, dass 40 Jahre Firmengeschichte ordentlich gefeiert werden müssen. In der Geschichte der Firma haben Sondermodelle mit dem „i“ in der Modellbezeichnung immer schon Ihren Platz gehabt. Der GT i40 steht auf Aluminiumrädern vom Tyo GT-Star mit Reifen in 245/40 ZR19.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.