„TirePortal“ um neue Funktion erweitert

Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH hat ihre „TirePortal“ genannte Bestellplattform für den Reifenfachhandel und Autohauspartner, über die sich sämtliche Reifenmarken des Konzerns (Goodyear, Dunlop, Fulda, Pneumant, Sava, Debica und Falken) markenübergreifend bestellen lassen, um eine neue Funktion erweitert. Seit dem 25. Februar lassen sich nämlich auch Beanstandungen über das „TirePortal“ abwickeln, damit diese Vorgänge bequemer und in kürzerer Zeit abgewickelt werden können. Nach der Anmeldung bei der B2B-Plattform können Beanstandungen mit wenigen Mausklicks bzw. innerhalb weniger Minuten in das System eingegeben, durchgeführt und elektronisch an den Kundendienst von Goodyear Dunlop übermittelt werden, sagt der Reifenhersteller. „Die schriftliche Beanstandung entfällt nun dank der elektronischen Abwicklung. Mit der Bestätigung der Beanstandung im System wird gleichzeitig die Abholung der Ware automatisch ausgelöst“, heißt es vonseiten des Unternehmens, das sein „TirePortal“ weiterhin kontinuierlich weiterentwickeln und hinsichtlich der Kundenfreundlichkeit optimieren will.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.