Continental-Aktien erhalten Kaufempfehlung

Nach der Vorlage der vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2007 in der vergangenen Woche erhält die Conti von Analysten und Ratingagenturen erneuerte Bewertungen. Die Commerzbank etwa bewertet die Aktie der Continental AG unverändert mit „buy“. Das Unternehmen habe sich im Hinblick auf das Jahr 2008 sehr zuversichtlich gezeigt. Zudem sei das Management weiterhin sehr enthusiastisch bezüglich VDO, hier habe es Unternehmensangaben zufolge bisher noch keine negativen Überraschungen gegeben. Zu einer erneuten Kaufempfehlung kommen auch Analysten der französischen Société Générale. Das Kursziel der Aktie werde allerdings von 120 auf 95 Euro herabgesetzt. Auch die UniCredit bewertet die Aktien unverändert mit „buy“. Der operative Ausblick für die neu zusammengesetzte Gruppe bleibe selbst in einem schwierigen gesamtwirtschaftlichen Szenario stark, so die Beurteilung. Die Citigroup bewertet den Anteilsschein der Conti hingegen mit „hold“. Das Risiko bezüglich der Finanzierung der VDO-Akquisition werde den Aktienkurs vermutlich weiterhin belasten, insbesondere da das Management Interesse an weiteren Akquisitionen bekunde.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.