Wondraschek baut Filialnetz weiter aus

Die Reifen Wondraschek GmbH – Großhändler, Runderneuerer und Einzelhändler mit Unternehmenssitz im österreichischen Linz – hat sein Filialnetz weiter ausgebaut. Wie Christoph Wondraschek auf Anfrage mitteilt, seien jüngst zwei weitere Niederlassungen im Bundesland Oberösterreich hinzugekommen. Anfang September konnte Wondraschek die fest etablierte Niederlassung eines Kunden in Freistadt 35 Kilometer nördlich von Linz übernehmen. Ebenfalls erst vor kurzem konnte ein Reifenhandelsbetrieb in Bad Hall 35 Kilometer südlich von Linz übernommen werden, der allerdings erst im vergangenen Herbst durch den vormaligen Eigentümer gegründet worden war. Folglich sei hier noch viel Aufbauarbeit zu leisten, so Christoph Wondraschek gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG. Insgesamt verfügt das Unternehmen nun über sechs Niederlassungen in Österreich.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.