Rekordergebnis für Bekaert

Der belgische Konzern Bekaert, weltweit führend bei der Belieferung der Reifenindustrie unter anderem mit Stahlcord, hat im letzten Jahr den Umsatz um sieben Prozent auf 3,4 Milliarden Euro, konsolidiert um 8,2 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro gesteigert. Während der Stahlcordabsatz in China um 48,3 Prozent nach oben sprang, war die Nachfrage in den anderen Weltregionen schwächer und führte zu einem Minus von 6,4 Prozent in der Bekaert-Bilanz.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.