Alternative für Michelin-Reifenwerk Toul in Sicht

Die Schließung des Pkw-Reifenwerkes Toul im Jahre 2009, genau 40 Jahre nach der Gründung durch Kleber, ist beschlossene Sache. Jetzt zeichnet sich allerdings eine Lösung für das Areal ab, von der aktuell „Forbes“ berichtet. Demnach könnte Michelin dort in Kooperation mit dem ebenfalls französischen Konzern Suez – der unter anderem in den Bereichen industrieller Service, Energie und Umwelt sehr stark engagiert ist – ein neues Recyclingzentrum errichten. Das Projekt hat den Namen „Campus“ erhalten und soll Altmaterialien verarbeiten, speziell gummibasierte aus Michelin-Fabriken, aber auch neue Techniken zum Recycling entwickeln.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.