Alle Podiumsplätze bei der „Enduro du Touquet“ für Pirelli-Fahrer

Bei der „Enduro du Touquet“ mit in diesem Jahr über 1.000 Teilnehmern konnten Pirelli-Fahrer aller drei Podiumsplätze erobern, was der Reifenhersteller als gelungenen Start in die diesjährige Offroadsaison wertet. Vor über 250.000 Zuschauern konnte sich Arnaud Demeester nach dreistündiger Renndauer zum siebenten Mal gegen alle anderen Wettbewerber durchsetzen. Wie auch die Maschinen des Zweit- und Drittplatzierten was sein Motorrad mit dem „Scorpion MX-Soft“ von Pirelli bereift. Damit steht zum fünften Mal in Folge ein auf Reifen der Italiener startender Pilot ganz oben auf dem Treppchen der „French Sand Championship“.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.