ATZ startet Onlineportal für die Automotive-Branche

In Ergänzung seiner Zeitschriftentitel ATZ, ATZelektronik, Autotechnology, MTZ und VKU hat der Vieweg Verlag jetzt auch ein Onlineportal rund um Themen aus dem Bereich Automobiltechnik gestartet. Unter den Adressen www.atzonline.de bzw. www.atzonline.com werden seit Neuestem Informationen für Ingenieure aus der Automobil- und Zulieferindustrie sowie rund um den Motorenbau in deutscher respektive englischer Sprache angeboten. „Mit einem frischen Design und einer starken Anbindung an unser Fachzeitschriften- und Buchprogramm bieten wir unseren Kunden mit ATZonline schnelle Information, tiefgründige Technik und fundiertes Wissen auf einen Klick“, sagt Johannes Winterhagen, Chefredakteur der Automotive-Fachzeitschriften im Vieweg Verlag. Deren Abonnenten können im Fachartikelarchiv übrigens kostenlos auf die Inhalte der Zeitschriften seit 1998 zurückgreifen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.