Minderwertige Reifen werden in Nigeria zerstört

Reifen im Wert von etwa einer Million Euro sollen in Nigeria verbrannt werden. Die Reifen sind illegal über die Grenze zu Benin ins Land gelangt, werden als „sub-standard“ bezeichnet und würden Menschenleben bedrohen, so sie denn in den Verkehr gelangten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.