Beitrag Fullsize Banner NRZ

Goodyear macht bei der Abfallvermeidung Ernst

(Tire Review/Akron) Goodyear hat eine Initiative gestartet, jegliche Verbringung von Abfall aus den Reifenfabriken auf Deponien zu beenden. Sämtlicher Abfall, fehlerhafte Produktion oder Schrottreifen sollen entweder recycelt oder der erneuten Nutzung zugeführt werden. Darüber hinaus unternimmt das Unternehmen Schritte, um die Entstehung von Abfall deutlich zu verringern. Was recycelbar ist, soll zu entsprechenden Firmen transportiert werden, was nicht wiederverwertbar ist, soll Entsorgungsunternehmen anvertraut, jedenfalls nicht mehr deponiert werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.