ContiTech Air Spring Systems auf „Bus World Asia 2008“

ContiTech Air Spring Systems präsentiert sich auf der 7. Bus World Asia in Shanghai (11. bis 14. März 2008) als Entwicklungs- und Produktionspartner für Luftfedersysteme im asiatischen Nutzfahrzeug- und Reisebusmarkt. Auf dem ContiTech-Stand werden Luftfederbälge und -systeme für Achsfederungen gezeigt, Luftfederdämpfermodule präsentiert sowie über Luftfedersysteme für Kabinen- und Fahrersitze informiert. „Die Bus World ist das wichtigste Branchentreffen der asiatischen Busindustrie. Hier kommen die Impuls gebenden Akteure zum politischen und technischen Dialog sowie zum Produktvergleich zusammen. Unsere Teilnahme ist deshalb selbstverständlich“, erklärt Olaf Philipp, General Manager im ContiTech-Werk in Ninghai.

Und weiter: „Wir möchten auf der Messe den Stellenwert unserer Marke im chinesischen Markt noch weiter ausbauen, Kundenkontakte vertiefen und uns für den Einsatz von Spitzentechnologie stark machen.“ China ist für ContiTech Air Spring Systems ein Markt mit sehr viel Potenzial. Durch die kommenden Großveranstaltungen – die Olympischen Spiele in diesem Sommer in Peking und die Shanghai Expo im Jahr 2010 – und die zu lösenden Transportaufgaben etwa durch Reisebusse erwartet ContiTech Air Spring Systems eine positive Umsatzentwicklung in China.

Seit 2005 produziert ContiTech in Ninghai, rund 300 Kilometer von Shanghai entfernt, Luftfedern für die Nutzfahrzeugindustrie. Derzeit werden in Ninghai die Ausweitung der lokalen Produktion von Luftfedersystemen aus dem ContiTech-Produktportfolio sowie der Ausbau des Ersatzgeschäftes vorangetrieben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.