Dunlop-Reifenentwickler Peter Becker verlässt das Unternehmen

Peter Becker (49), Leiter der Pkw-Reifenentwicklung des Dunlop-Forschungs- und -Entwicklungszentrums in Hanau, wird das Unternehmen im Verlauf des zweiten Quartals 2008 verlassen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen. Der gelernte Flugzeugmechaniker und Diplomingenieur der Fachrichtung Maschinenbau war seit 1989 bei Dunlop beschäftigt und hatte zunächst verschiedene leitende Positionen in der Testabteilung des Hanauer Reifenherstellers inne, bevor ihm im Jahr 2001 die Leitung der Pkw- Reifenentwicklung sowohl für das Erstausrüstungs- wie für das Ersatzgeschäft übertragen wurde. In dieser Funktion war Peter Becker maßgeblich an der Neu- bzw. Weiterentwicklung der Produktpalette der Marke Dunlop im High- und Ultra-High-Performance-Segment beteiligt. Die Nachfolgeregelung für Peter Becker wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.