Reifen-Müller spendet über 1.000 Euro für soziale Einrichtungen

Donnerstag, 3. Januar 2008 | 0 Kommentare
 

Bundesweit rund 750 Reifenhändler haben sich in Kooperation mit dem Reifenhersteller Fulda das Ziel gesetzt, außer Autos auch soziale Projekte voranzubringen. Deshalb kommt ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf von Winterreifen der Marke wohltätigen Zwecken zugute. Bei Reifen-Müller in Luckenwalde sind so 1.

162 Euro zusammengekommen, mit denen das Unternehmen der Kita und Horteinrichtung „Am Weichpfuhl“ in seinem Heimatort sowie den Regionalverband Fläming-Elster der „Volkssolidarität“ unterstützt. Die Kita will von dem Geld Spielgeräte anschaffen, um das spielerische Lernen und die Bewegung der Kinder zu fördern – die „Volkssolidarität“ wird es zum Aufbau eines Sinnesgartens zur Wiederentdeckung der sensorischen, motorischen und geistigen Fähigkeiten von Menschen mit Demenzerkrankungen einsetzen..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *