ATU-Extrafahrt für die Aktion „Antenne Bayern Weihnachtstrucker“

Donnerstag, 3. Januar 2008 | 0 Kommentare
 

Bereits am 2. Weihnachtsfeiertag brachten fünf ATU-Lkw im Rahmen der „Antenne Bayern Weihnachtstrucker“ über 4.000 Lebensmittelpäckchen nach Moldawien – gesammelt in allen bayerischen und angrenzenden ATU-Filialen.

Insgesamt wurden bei der Aktion knapp 60.000 Pakete gespendet – so viele wie nie zuvor. Doch auch nach dem offiziellen Ende der Hilfsaktion am 20.

Dezember trafen rund tausend weitere Weihnachtspakete bei ATU Auto-Teile-Unger ein. Damit auch diese Hilfspakete bedürftigen Kindern und deren Familien zugute kommen, organisiert die Autofahrerfachmarktkette zusammen mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *