Yokohama benennt Kurven des Nürburgrings

Auf dem Nürburgring wird künftig die erste Kurve nach der Start-Ziel-Geraden „Yokohama-S“ heißen und folglich nach dem japanischen Reifenhersteller benannt sein. Wie das Unternehmen mitteilt, solle es darüber hinaus auch einen „Advan-Bogen“ auf dem Grand-Prix-Kurs in der Eifel geben. Der Sponsoringvertrag läuft für fünf Jahre.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.