Leicht schrumpfender Markt für Nutzfahrzeuge prognostiziert

Das Jahr 2007 wird mit voraussichtlich 340.000 Nutzfahrzeugneuzulassungen das bisher beste Jahr nach der Wiedervereinigung werden, berichtet der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. (VDIK). Das Wachstum gegenüber 2006 wird mit 11,7 beziffert. Für das Erreichen des Rekordniveaus macht der VDIK sowohl die starke Nachfrage nach leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen als auch nach schweren Nutzfahrzeugen über 16 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht verantwortlich. Diese Zahlen spiegelten die Ergebnisse der konjunkturellen Entwicklung im Investitionsbereich in Deutschland wieder, so der Verband, der darüber hinaus noch von einer Zunahme der Transportkilometer im Straßenverkehr berichtet. Für 2008 erwartet der VDIK allerdings einen leicht schrumpfenden Markt, wobei man die für das kommende Jahr erwarteten 325.000 Einheiten nichtsdestoweniger als „im langjährigen Vergleich noch immer als sehr hohes Niveau“ ansieht.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.