Reifenhersteller Apollo Tyres auf der Suche nach Tennistalenten

Der Reifenhersteller Apollo Tyres Ltd. hat sich bekanntlich zum Ziel gesetzt, mithilfe des Investments von einer Milliarde Rupien (18,3 Millionen Euro) einem indischen Tennisspieler bis zum Jahre 2018 erstmals zu einem Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier zu verhelfen. Gelingen soll dies über ein Förderprogramm, wobei man für den Aufbau junger Talente den indischen Tennisprofi Mahesh Bhupathi als Partner gewinnen konnte. In ersten Sichtungstrainings wurden gerade erst 40 vielversprechende Jugendliche im Alter zwischen sechs und 14 Jahren vorausgewählt, von denen man dann letztlich fünf bis zehn in das Förderprogramm aufnehmen will. Die Bekanntgabe der Finalkandidaten ist für den 23. Dezember angekündigt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.