Ausrüster der britischen Superbike-/Supersport-Serie ist Pirelli

Montag, 17. Dezember 2007 | 0 Kommentare
 

Das britische Motorcycle Circuit Racing Control Board (MCRCB) hat Pirelli für die Jahre 2008 bis 2010 als alleinigen Reifenausrüster für die nationale Superbike- und Supersport-Serie festgelegt. Damit konnten die Italiener die Marke Dunlop ausstechen, die sich ebenfalls um die Ausrüstung der Serien bemüht und in diesem Jahr die Mehrzahl aller Teams in der britischen Supebike-Klasse mit Reifen beliefert hatte. „Das ist ein Meilenstein für die britischen Meisterschaften“, ist Stuart Higgs, Direktor der britischen Superbike-Serie, überzeugt.

Für Pirelli sieht er in der MCRCB-Entscheidung eine „großartige Gelegenheit und Verantwortung“, die der Reifenhersteller seiner Meinung nach nutzen bzw. erfüllen können wird..

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *