Premio/HMI: 7.000 Euro für Kölner Kinderklinik

In Kooperation mit der „Aktion Händlernetzwerk“ des Reifenherstellers Fulda spenden Händler des Premio Reifen-Service und der Handelsmarketing-Initiative (HMI) der Kölner Kinderklinik Amsterdamer Straße 7.000 Euro für den Neubau eines „Elternhauses“. Mit Übernachtungen im „Elternhaus“ sollen Eltern schwerstkranker Kinder die Möglichkeit haben, ihre Schützlinge gemeinsam mit dem medizinischen Personal noch besser zu betreuen. Anne Reck, Pressesprecherin der Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS), zu denen Premio und HMI gehören: „Möglich wird diese Spende allein durch das Engagement unserer Handelspartner von Premio und HMI. Wir freuen uns sehr darüber, dieses Geld im Auftrag unserer Partner an die Kinderklinik übergeben zu dürfen. Der Bau eines Elternhauses ist eine zwingend notwendige Maßnahme, die hoffentlich vielen Familien auf ihrem schwierigen Weg eine große Hilfe sein wird.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.