Apollo-Aktienkurs steigt kräftig wegen Preisspekulation

Vor dem Hintergrund erwarteter Preissteigerungen stieg der Aktienkurs des indischen Reifenherstellers Apollo Tyres binnen einer Woche um rund 25 Prozent. Analysten gehen dabei sogar nur davon aus, dass die Preissteigerungen eher moderat im Vergleich zur durchschnittlichen Steigerung der gesamten Branche bleiben werden. Im Laufe des Jahres wurden die Preise in Indien branchenweit um 15 bis 20 Prozent angehoben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.