Ceat steigert Quartalsgewinne deutlich

Der viertgrößte indische Reifenhersteller Ceat Ltd. konnte im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres (April bis März) seinen Umsatz sowie insbesondere seine Gewinne deutlich steigern. Wie es dazu in einer Mitteilung an die Börse in Bombay heißt, war der Umsatz von Juli bis September 2007 um 8,5 Prozent auf jetzt 5,9 Milliarden Rupien (100,9 Millionen Euro) steigern. Während der operative Gewinn um 102,7 Prozent auf jetzt 623 Millionen Rupien (10,8 Millionen Euro) anstieg und somit die OP-Marge bei über zehn Prozent liegt, ging der Nettogewinn gleich um 470,5 Prozent nach oben und lag am Ende des Quartals bei 406 Millionen Rupien (7,02 Millionen Euro).

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.