„Dune Project“ von delta4x4 auf CrossContact in 23 Zoll

Eine „Wunderwaffe“ für die nächste Wüstenexpedition soll das „delta4x4 Dune Project“ auf Basis eines Jeep Grand Cherokee SRT8 sein, das der süddeutsche Geländewagenspezialist auf der Essen Motor Show präsentiert. Er verpasst dem distinguierten Jeep ein geländetaugliches Veredelungskonzept und transformiert den Power-SUV mit 74 Extra-PS zum kraftvollsten Serien-Wüstenathlet. Der hoch motorisierte delta4x4-Allradler (499 PS) braucht weit weniger als fünf Sekunden auf 100 km/h und steht auf Designfelgen „Elements IV“ sowie Continentals CrossContact-Reifen in 305/40 R23.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.