Reifenlogistikzentrum in Fürstenwalde gestern eröffnet

Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck hat gestern ein Logistikzentrum der Reifen-Felgen-Logistik (RFL) GmbH in Fürstenwalde eröffnet. Das Zentrum soll künftig hauptsächlich das benachbarte Goodyear-Dunlop-Reifenwerk – bekannt unter dem Namen Pneumant – beliefern. Der gut 22.000 Quadratmeter große Komplex war für rund 15 Millionen Euro errichtet worden. Hier sollen täglich rund 25.000 Reifen für den in- und ausländischen Markt umgeschlagen werden. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Philippsburg (Baden-Württemberg) beschäftigt in Fürstenwalde laut eigenen Angaben 42 Mitarbeiter und sechs Lehrlinge.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.