Beitrag Fullsize Banner NRZ

Verfahren gegen Rüdiger Höffken vor dem Abschluss?

Vertreter von Staatsanwaltschaft, Steuerfahndung und Verteidigung der Attendorner Aluminiumfelgenfirma RH Alurad bzw. deren Besitzer Rüdiger Höffken hätten eine Zwischenbilanz der Ermittlungen gezogen, die sich seit mehr als einem Jahr hinziehen, heißt es in der lokalen Presse. Das Gespräch sei, wird der zuständige Staatsanwalt Ulrich Hettwer zitiert, „fruchtbar“ gewesen. Aus dem Umfeld der Beteiligten ist von einem Vergleich die Rede, der Steuernachzahlungen und eine Strafe nicht bekannt gewordenen Umfangs für Rüdiger Höffken beinhaltet, welcher auf dem Tisch liegen und das Verfahren kurzfristig beenden könnte.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.